Vorstand

Von links nach rechts: Melanie Steger, Frank Godulla, Heike Schnaithmann, Stefan Heller, Christine Heller, Arnica Hentrich

Stefan Heller
1. Vorstand

Gemeinsam mit meiner Frau Christine leben wir seit über 20 Jahren mit meist 3-4 Hunden zusammen. Als wir für drei Jahre in Schweden lebten, haben wir im Winter die Hunde am Geschirr vor die Tretschlitten (Kickspark) gespannt. Zurück in Deutschland kaufte ich einen Scooter und betreibe seit 2008 Zughundesport.
Auf der Suche nach etwas Ausgleich und vor allem etwas, das ich das ganze Jahr und auch mit alten Hunden machen kann, bin ich zum Mantrailing gekommen. Da es die Verbindung von Zughundesport mit anderen Hundesportarten als Verein nicht gab, hatte ich mich mit den anderen Gründern entschlossen im Januar 2020 Dog Sports and more e.V. zu gründen.

Kontakt: 1.vorsitzender@dog-sports-and-more.de

Melanie Steger
2. Vorstand

Hallo, ich bin Melanie Steger und gemeinsam mit meinem Mann führe ich aktuell drei Hunde. Unsere Rasse ist der Slowakische Rauhhaarige Vorstehhund, mit Leib und Seele.
2014 bin ich unverhofft zum Zughundesport, Bereich CaniCross, gekommen. Total begeistert bin ich erst ein paar Rennen gelaufen um letztlich eher in der Organisation zu landen. Rennen, Seminare und Events sowohl im Zughundesport als auch beim Mantrailing zu planen, sind meine Steckenpferde.

Kontakt: 2.vorsitzender@dog-sports-and-more.de

Arnica Hentrich
Kasse

Ich bin seit Oktober 2019 Kassenwart und seit ich fünf Jahre alt war, mit Hunden aufgewachsen. 
Mein Herz schlägt für die kleinen Jack-Russel-Terrier auch wenn es nicht immer einfach mit den Kleinen ist. Dam mein Jacky das Jagen liebt, musste ich eine Sportart finden, in der wir gemeinsam kontrolliert jagen gehen können. So sind wir beim Mantrailing hängen geblieben, was uns seit 2016 immer noch riesigen Spaß macht.

Kontakt: kasse@dog-sports-and-more.de

Frank Godulla
Sportwart

Hallo, ich bin Frank und im erweiterten Vorstand von DogS+ seit Oktober 2020 als Sportwart tätig.
Ich bin glücklich verheiratet mit der Tierschutzbeauftragten vom DogS+, Heike Schnaithmann.
1965 geboren habe ich im Alter von 16 Jahren mit dem Wettkampfsport begonnen. 25 Jahre lang bin ich Straßen- und Cross-Radrennen gefahren und habe die Ausbildung zum Trainer „C“ absolviert. Ab meinem 40sten hab ich mich dann dem Laufen gewidmet und bin alles zwischen 10km und Marathon gelaufen.

Als 2013 unsere (jagdambitionierte) Hündin Molly zu uns kam, wurde ein gemeinsames Lauftraining sehr schwierig. Erst als ich vom Canicross und dem 1. Schwabentrail in Renningen erfahren habe, hat es mit Molly wieder richtig Spaß gemacht…

Über die Hessenhounds und den SSBW habe ich dann beim DogS+ meine sportliche „Heimat“ gefunden.
Ich fahre noch immer ab und zu Radrennen (für den RV-Pfeil Magstadt) und nehme an Volksläufen oder Crossfit Wettkämpfen teil. 

Kontakt: sportwart@dog-sports-and-more.de
 

Heike Schnaithmann
Tierschutzbeauftragte

Mein  Name ist Heike Schnaithmann, ich bin 51 Jahre  alt, Diplom Biologin, geprüfte ATN Hundetrainerin und arbeite nach den Richtlinien von TSD. 

Durch unseren 4ten Hund Molly ist mein Mann vor 6 Jahren zum Zughundesport gekommen ... und ich zu der Funktion als Tierschutzbeauftragte bei Dog Sports and more.

Kontakt: tierschutz@dog-sports-and-more.de

Melanie Ankenbauer
Schriftführerin

Wer Melanie bislang nicht kennt, sie ist in unserer Mantrailing-Gruppe als Trainerin aktiv.

Kontakt: schriftfuehrer@dog-sports-and-more.de

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.